Detailseite

Förderpartner denken um

31. März 2020

Wie kreativ unsere Förderpartner in Zeiten von Corona sind finden Sie hier.

Stay@Home Academy der HipHop Academy Hamburg

Volleyballaufgaben und Botengänge für Risikogruppen vom VC Allermöhe / Atlantik 97

Kindertreff Bergedorf-West digital unterwegs

Adolph Diesterweg Schule - Nun wird der Schulhof zum Verkehrsübungsplatz

IFEOMA Festival findet im Sommer statt

NaturEntdecker bekommen Extraprogrammtage

Der Frühling erwacht und die Draußenschule muss ruhen

Tandemtreffen der Jobpaten über Whatsapp oder Telefon

Kleine Beträge mit großer Wirkung - Umwidmung der Familienunterstützung bei den Stadtteilmütter Neuallermöhe

 

 


Liebe Projektverantwortliche in unseren Förderprojekten,

das Corona-Virus und die aktuelle Situation stellen uns alle vor große Herausforderungen. Die geplante Arbeit in den Projekten muss ruhen, derzeit ist noch nicht absehbar, für welchen Zeitraum. Wir haben intern beraten, wie wir mit der Situation umgehen wollen in Bezug auf Sie als unsere Förderpartner, um gemeinsam diese Krise zu überstehen.

Wir stehen grundsätzlich zu unseren Förderzusagen. Die Förderraten werden zu den vertraglich vereinbarten Zeitpunkten von uns angewiesen.

Trotzdem können verschiedene Veränderungen notwendig sein. So müssen möglicherweise Projekte verschoben werden, Projektzeiträume verlängert werden oder Veranstaltungen abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verlegt werden.

Auch kann es sinnvoll sein, dass bereits zugesagte Projektmittel für andere, dringendere, strukturelle Ausgaben in der Organisation benötigt werden als geplant.

Grundsätzlich rufen wir Sie dazu auf, sich Gedanken zu machen, wie Sie mit Ihren Angeboten auf die aktuelle Situation sinnvoll reagieren können – zum Beispiel durch die Umstellung auf digitale Formate von Veranstaltungen / Beratungen etc.

Wir gehen davon aus, dass Sie selbst am besten beurteilen können, was jetzt für Ihre Organisation und ihre Zielgruppen am sinnvollsten zu tun ist, insofern setzen wir auf Ihre Eigenverantwortung als Projektverantwortliche. Gleichzeitig wollen wir Sie aber mit unserer Erfahrung unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu und nennen Sie uns Ihre Bedarfe und die Änderungen, die Sie vornehmen wollen. Dann finden wir schnellstmöglich einen guten Weg.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Bianca Buhck und Britta Buhck
Vorstände der Buhck-Stiftung

 

Zurück


  • Kontakt / Projektleitung

    Buhck-Stiftung

Detailseite