Detailseite

Groß rauskommen: der Klimaschutz-Plakatwettbewerb start

13. März 2019

„Unsere Welt – werde Klimaheld!“. Unter diesem Motto schreibt die Klimaschutz-Initiative Sachsenwald in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Reinbek und freundlicher Unterstützung der Buhck-Stiftung in diesem Frühjahr einen Plakatwettbewerb für Schüler*innen aus.

Plakatwettbewerb

„Unsere Welt – werde Klimaheld!“. Unter diesem Motto schreibt die Klimaschutz-Initiative Sachsenwald in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Reinbek und freundlicher Unterstützung der Buhck-Stiftung in diesem Frühjahr einen Plakatwettbewerb für Schüler*innen aus.

Die nächste Generation wird unsere gravierenden Versäumnisse im Klimaschutz ausbaden müssen, wenn wir so weitermachen. Geben wir ihnen mehr Gehör! Ziel des Wettbewerbs ist es Klimaschutz, Nachhaltigkeit und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen stärker zu thematisieren. Die neue Bewegung „Fridays for future“, bei der Kinder für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen, zeigt es bereits deutlich: Kinder und Jugendliche gehen das Thema oft viel wacher und engagierter an. Vielleicht auch weil sie die elementare Bedeutung des Klimaschutzes für die eigene Zukunft deutlicher spüren.

Mehr hierzu hier

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler*innen in unserer Region

In den Jahrgangsstufen 1–4, 5–8 und 9–13 werden Einzelbewertungen vorgenommen, deshalb wird es drei Hauptgewinner*innen geben. Sie können sich auf besondere Preise freuen: Ihre Plakate werden mitten in Reinbek für mehrere Wochen als Großplakat (5 x 3 Meter) angebracht. Darüber hinaus stehen als Zusatzpreise Longboard, Street-Scooter und ein 100 € Gutschein von Fahrrad Kellmann für jeden der drei ersten Plätze zur Wahl.
Die drei zweiten und dritten Plätze erhalten ein GEOlino-Abo für ein ganzes Jahr. Die drei 4. Plätze können sich auf je einen 30 Euro Einkaufsgutschein der Buchhandlung­ Erdmann freuen.

Die Teilnahme ist ab sofort möglich. Am Montag, den 24. Juni werden die Gewinner*innen im Rathaus ausgezeichnet und die Gewinne übergeben. Die Werke werden im Rathaus und später an der Sachsenwaldschule ausgestellt. Der Plakatwettbewerb wird finanziell unterstützt von der Buhck-Stiftung und auch von der Stadt Reinbek.

 Teilnahmeschluss ist der 26.04.2019. Alle weiteren Informationen wie Teilnahmekarte, Tipps zur Plakaterstellung, künstlerische Techniken, Zusammensetzung der Jury, Gewinne und Ablauf sind hier unter diesem Text zu finden oder als gedruckter Flyer im Rathaus direkt bei Reinbeks Klimaschutzmanagerin Estrella Piechulek – dort werden auch die fertigen Teilnahmeplakate abgegeben. Teilnahmeflyer liegen ab Anfang März an den Schulen aus.

Die Jury freut sich auf viele Einreichungen!

Klimaschutz-Initiative Sachsenwald
Rolf Eichhorst
Bernhard-Ihnen-Str. 13 B
21465 Reinbek
info(at)klimaschutz-sachsenwald.de

www.klimaschutz-sachsenwald.de

Zurück


  • Kontakt / Projektleitung

    Klimaschutz-Initiative Sachsenwald

Detailseite