Detailseite

01. Juli 2020

Die Arbeit des Beratungsteams an der Gretel Bergmann Schule hat sich in diesen Zeiten stark verändert. Der digitale Kontakt zu Schüler*innen, deren Eltern, den Kolleg*innen und diversen Institutionen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Buhck-Stiftung fördert die digitale Neuausstattung.

Projektförderung I-Pads für das Beratungsteam

 

Sehr geehrte Frau Buhck,

im Namen des Teams möchten wir uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung zu unserer digitalen Neuausstattung bedanken.

Unsere Arbeit hat sich in diesen Zeiten stark verändert. Der digitale Kontakt zu unseren Schüler*innen, deren Eltern, den Kolleg*innen und diversen Institutionen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der telefonischen Beratung fehlt das visuelle Gegenüber. Kommunikation findet mit allen Sinnen statt. Es ist sehr wichtig, das Gesicht und die Mimik des Gegenübers zu sehen. Eine face-to-face Beratung ist auch online möglich. Genauso wie Koordinationen und Konferenzen, wird diese mehr und mehr Bestandteil unserer Arbeit. Wir vom Beratungsdienst machen dieses möglich mit unseren privaten Endgeräten zuhause. Doch nicht alle sind optimal ausgestattet. Für das Team von 16 Personen hatten wir bislang nur ein einziges Tablet dafür zur Verfügung. Dieses wurde vor einem Jahr auch von Stiftungsgelder (Opinion*) finanziert.
Dank Ihrer Stiftung haben wir nun 3 weitere Geräte zur Verfügung. Außerdem konnten wir noch eine Webcam mit Mikrofon für die Arbeit an einem PC-Arbeitsplatz, sowie eine passende Tastatur anschaffen. Nun sind wir gut ausgestattet!


Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Susanne Seipel

 

Zurück


  • Kontakt / Projektleitung

Detailseite