Detailseite
Naturschutz

Förderung von Ackerwildkräutern

Dezember 2018

Auf einem 2 ha großen Ackers bei Panten in Schleswig-Holstein blühen wieder zahlreiche heimische, wild vorkommende Pflanzen (Ackerkrummhals, Beifuß, Geruchlose Kamille, Klatschmohn, Kornblume, Leindotter, Leinkraut, Malve, Saatwucherblume) sowie heimische Kulturpflanzen (Gerste, Hafer, Phacelia, Rettich)!

Als Anlage ist der Abschlußbericht für das Projekt "Förderung von Ackerwildkräutern".
Auf dem einem Bild sind die gelbe Saatwucherblume sowie Kornblume und Klatschmohn zusammen mit Beifuß und Getreidearten zu sehen. Die zweite Aufnahme stammt aus dem Herbst. Dort sind vor allem der gelbe Wiesen-Pippau und Gräser zu sehen.

Zurück


  • Kontakt / Projektleitung

    Ingrid und Wilfried Hoppe Stiftung

Detailseite